Friendsgiving für Anfänger*innen!

Kptns, seid ihr etwa schon in Weihnachtsstimmung? But wait… 🤫 Denn vor Weihnachten dürfen wir ein wichtiges Fest nicht vergessen, das für unsere amerikanischen Kptns unverzichtbar ist: Thanksgiving!

Jetzt ist der Trend endlich auch nach Deutschland rübergeschwappt und wir sind sowas von ready! Denn ihr wisst ja: Zu einem Fest mit so viel gutem Essen können wir definitiv nicht nein sagen.

Im Gegensatz zu unseren U.S.-Kptns, die den Tag traditionellerweise im Kreise ihrer Family feiern, möchten wir jedoch die Gelegenheit nutzen, um unseren liebsten Freund*innen danke zu sagen! Und wie könnten wir das besser als mit einer Kptns-mäßig gedeckten Friendsgiving-Tafel?

Heute zeigen wir euch, was alles zu einer echten Friendsgiving-Sause gehört!

Also schnappt euch eure Crew und holt das Besteck raus  – wir haben die passenden Rezepte für euch!

Da ihr die Must-Haves wie Truthahn oder Pumpkin Pie wahrscheinlich schon kennt, widmen wir uns heute einem mindestens genauso wichtigen Thema: den Side-Dishes! Denn was wäre Friendsgiving ohne viele leckere Beilagen?

Unser heißer Tipp: Wenn jeder eine Kleinigkeit mitbringt, ist der Tisch schneller gedeckt, als ihr „Truthahn“ sagen könnt!

Side dishes erfüllen all eure wishes! 

Freunde, sind wir mal ehrlich: Je mehr leckere Beilagen es zum Essen gibt, desto besser, oder? Aber manchmal kann das Beilagen-Spektakel auch überfordernd sein… Deshalb haben wir hier ein paar Knaller-Rezepte für euch gesammelt, mit denen ihr bei eurem Friendsgiving-Dinner glänzen könnt.

Dessert? Gib her! 🧁

Aber natürlich gehen die Naschkatzen unter uns auch nicht leer aus. Denn wie bei jedem Festmahl ist auch bei Friendsgiving das Dessert super importante! Denn wie heißt es so schön: Das Beste kommt zum Schluss! 

Und, seid ihr jetzt auch auf den Friendsgiving-Geschmack gekommen? Dann schnappt euch eure Friends und plant einen unvergesslichen Abend! Denn Hand aufs Herz, Leute, Was wären wir ohne unsere besten Freund*innen?🥰