3 Tipps & 1 Rezept: Wie bereitet man eine Kumquat zu?

Es gibt viele Schätze auf dem Markt, die uns immer und immer wieder über den Weg laufen. Eingekauft und probiert haben wir sie jedoch noch nie. Das soll sich ab heute ändern! Wir stellen euch von nun an besondere Zutaten vor und erklären euch, wie ihr diese zubereiten könnt. Unser erster Gast ist heute die Kumquat. Die findet ihr in vielen Supermärkten – also Augen auf beim nächsten Einkauf!

1. Was ist eine Kumquat?

Kumquats sind Zwergorangen und eng verwandt mit Zitrusfrüchten. Sie sind daumengroß und orange. Die Schale der Kumquat erinnert stark an Orangen.

2. Wie bereite ich eine Kumquat zu?

Anders als bei Orangen musst du die Kumquat nicht schälen, denn Schale und Kerne können mitgegessen werden. Wichtig ist, dass du Kumquats vor dem Verzehr gut wäschst. Anschließend kannst du sie halbieren oder in Scheiben schneiden. Wer es gerne sauer mag, kann Kumquats auch als Ganzes essen.

3. Was kann ich mit einer Kumquat machen?

Das Fruchtfleisch der Kumquat schmeckt eher herb-süßlich. Die Schale bitter bis sauer. Kumquats kann man daher toll in Drinks, zu Salaten, Pasta oder für Desserts verwenden.

Schokoladencupcakes mit Kumquats

12-15 Muffins | Dauer: 30 Minuten (+ Zeit zum Abkühlen)

ZUTATEN
150 g Mehl
125 g brauner Zucker
40 g Kakaopulver (ungesüßt)
1/2 Packung Backpulver
4 EL geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
190 ml Wasser
500 ml Sahne
1 Packung Sahnesteif
100 g Mandelscheiben
10 Kumquats

ZUBEREITUNG

  1. Mehl, braunen Zucker, Kakaopulver und Backpulver in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut vermischen.
  2. Öl und Wasser hinzugeben und so lange rühren, bis der Teig glatt ist.
  3. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig auf 12-15 Förmchen verteilen.
  4. Die Muffins für 10-12 Minuten bei 180°C Umluft backen. Anschließend abkühlen lassen.
  5. Die Sahne mit Sahnesteif in einem hohen Gefäß und mit Hilfe eines Rührgeräts aufschlagen. Anschließend kalt stellen.
  6. Die Kumquats waschen und in Scheiben schneiden. Die Schale muss nicht entfernt werden.
  7. Die Sahne in einen Spritzbeutel füllen und die Muffins mit der Sahne garnieren.
  8. Nun mit 2-3 Scheiben Kumquats toppen und mit Mandelscheiben dekorieren.